Österreich

Karawankentunnel nach Todesfall gesperrt

Der Karawankentunnel auf der A11 (Karawanken Autobahn) ist nach Angaben der Asfinag kurz vor 5.00 Uhr gesperrt worden. Im Tunnel war aus vorerst ungeklärter Ursache ein Lkw-Chauffeur gestorben. Diesem Todesfall ist jedoch kein Verkehrsunfall vorausgegangen. Die Sperre konnte großräumig über den Grenzübergang Arnoldstein umfahren werden.

Quelle: APA

Aufgerufen am 27.10.2020 um 02:16 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/karawankentunnel-nach-todesfall-gesperrt-66136300

Kommentare

Schlagzeilen