100 Prozent Leben ist im Moment nicht drinnen

Die Party ist vorbei, das Virus zurück. Von allem etwas weniger - das könnte uns halbwegs heil durch die Krise bringen.

Autorenbild
Die Party dauerte nicht lange an. SN/istock/bernardbodo
Die Party dauerte nicht lange an.

Nach dem Shutdown im Frühjahr schien Corona zumindest in Europa halbwegs unter Kontrolle. Das Leben kehrte zurück, wenn auch mit kleinen Einschränkungen. Selbst die akzeptierten viele nicht mehr. Der Babyelefant war rasch erlegt.

Alles sollte wie vorher sein. Zu 100 Prozent und, wenn geht, noch ein wenig mehr. Das Virus - nur eine schlechte Erinnerung aus dem Frühjahr, ebenso wie die wochenlange, mühsame Quarantäne oder die Bilder von Spitälern, in denen Ärzte und Pflegekräfte um das Leben der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 10:41 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/leitartikel-100-prozent-leben-ist-im-moment-nicht-drinnen-91783933