Österreich

Lenker stürzte mit Pkw im Bezirk Mödling in Bach

Ein Lenker hat in der Nacht auf Montag mit seinem Pkw auf der B11 in Hinterbrühl (Bezirk Mödling) ein Brückengeländer durchbrochen und ist mit dem Wagen in den Mödlingbach gestürzt. Der Mann befreite sich nach Feuerwehrangaben selbst aus dem Fahrzeug. Er wurde verletzt und in das Landesklinikum Mödling eingeliefert.

Der Fahrer konnte sich selbst befreien SN/APA (FF HINTERBRÜHL)/UNBEKANNT
Der Fahrer konnte sich selbst befreien

Das Auto wurde von den Einsatzkräften unter anderem mithilfe eines Krans aus dem Bachbett geborgen. Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren Hinterbrühl und Gießhübl mit insgesamt 16 Mitgliedern.

Quelle: APA

Aufgerufen am 24.10.2020 um 08:09 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/lenker-stuerzte-mit-pkw-im-bezirk-moedling-in-bach-65915356

Kommentare

Schlagzeilen