Österreich

Lenkerin erlag nach Unfall in Horn Verletzungen

Der schwere Verkehrsunfall in Horn am Montag, als ein Pkw von Baumstämmen getroffen wurde, die von einem Sattelkraftfahrzeug gestürzt waren, hat ein Todesopfer gefordert. Die 57-jährige Lenkerin des Autos starb nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ im Krankenhaus. Ihr Ehemann und Beifahrer (53) wurde schwer verletzt.

Lenkerin erlag nach Unfall in Horn Verletzungen SN/APA/EINSATZDOKU / FÜHRER
Baumstämme stürzten auf den Pkw.

Das von einem 28-jährigen Tschechen gelenkte Sattelkraftfahrzeug war am Montag in den frühen Morgenstunden in einer starken Rechtskurve ins Schleudern geraten und links umgestürzt. Dabei fielen die geladenen Baumstämme auf den entgegenkommenden Pkw, in dem die Frau und der Mann unterwegs waren. Beide wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden, berichtete die Polizei.

Der Lkw-Lenker kam mit leichten Verletzungen davon. Er wurde ebenso wie das Ehepaar ins Landesklinikum Horn eingeliefert. Die 57-Jährige starb am Dienstag, teilte die Polizei auf Anfrage mit.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.09.2018 um 06:12 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/lenkerin-erlag-nach-unfall-in-horn-verletzungen-1218511

Schlagzeilen