Lesestoff für den Sonntag

Lesestoff für den Sonntag

Es wurde gefeiert, mit Raketen das neue Jahr begrüßt und davor übte man sich in Besinnlichkeit. Die Festtage sind vorüber, was bleibt, sind die guten Vorsätze. Aber halt: So schnell wollen wir die Gemütlichkeit nicht dahinsausen sehen. Nehmen Sie sich Zeit und lehnen sich zurück - mit der SN-Lektüre zum Sonntag.

2018 ist das Jahr, in dem die Republik Österreich 100 Jahre alt wird. Diesem Jubiläum haben wir ein ganzes Dossier gewidmet - mit Geschichten, die auf 100 Jahre Republik zurückblicken. Historisch, wirtschaftlich, chronikal, sportlich, kulturell und vor allem: unterhaltend.

SN-Redakteur Alexander Purger knöpft sich in seiner Kolumne "Purger am Sonntag" das Gedenkjahr 2018 vor und eruiert, was es überhaupt mit Gedenkjahren auf sich hat und warum wir immer wieder bei der Nazizeit landen.

Um dem Stress und dem schlechten Wetter zu entfliehen, buchte SN-Kolumnistin Joanne Edwards eine Reise zu den Kanarischen Inseln. Warum das nicht ganz so einfach ging und das Stresslevel verdoppelte, erzählt sie in ihrer Kolumne "Test your English".

Redakteur Karsten-Thilo Raab nimmt uns mit in eine Stadt, die weit mehr zu bieten hat als aufregende Mode. Mailand steht nicht nur für Design, Kunst und Oper, sondern auch für ungewöhnliche Glücksrituale.

Einen schönen Sonntag wünscht

Die Redaktion

Aufgerufen am 13.12.2018 um 02:06 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/lesestoff-fuer-den-sonntag-22539505

Mehr erfahren

Nehmen Sie sich Zeit für ein gutes Buch - Anton Thuswaldner hat ein paar Tipps parat.

Karsten-Thilo Raab besuchte eine Stadt, die weit mehr zu bieten hat als aufregende Mode.

Eine Flugbuchung mit ungeahnten Folgen - davon erzählt Joanne Edwards in ihrer Kolumne "Test your English":

Immer wieder kommen wir in Gedenkjahren auf die Nazizeit zu sprechen. Dabei wäre das nicht nötig. Alexander Purger wirft einen vorausschauenden Blick auf das Gedenkjahr 2018:

Kommentare