Österreich

Lkw stürzte im Bezirk Amstetten über Böschung

In Salaberg bei Haag ist Freitagmittag ein mit Schotter beladener Sattelzug über eine steile Böschung gestürzt. Der schwer verletzte Lenker war zwei Stunden lang in der Fahrzeugkabine eingeklemmt, ehe er mithilfe hydraulischen Rettungsgeräts befreit werden konnte, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando Amstetten.

Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt SN/APA (Punz)/HANS PUNZ
Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt

Der mit Schotter beladene Sattelzug war von der Fahrbahn ab- und auf dem Dach zu liegen gekommen. Aufgrund des steilen Geländes und der Schräglage des Schwerfahrzeugs gestaltete sich die Bergung langwierig. Die Einsatzkräfte mussten sich über die Beifahrerseite zu dem verunglückten Kraftfahrer vorarbeiten. Er wurde nach der Bergung erstversorgt und mit einem Notarzthubschrauber in ein Linzer Krankenhaus geflogen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 14.08.2018 um 07:35 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/lkw-stuerzte-im-bezirk-amstetten-ueber-boeschung-28666555

Schlagzeilen