Österreich

Lkw verlor in Klagenfurt 500 Liter Diesel

Ein Lkw hat am Donnerstagvormittag in Klagenfurt rund 500 Liter Diesel verloren. Laut Polizei hatte der Fahrer, ein 33-jähriger Pole, reversiert - dabei überfuhr er einen Kanaldeckel, der sich hochstellte und gegen den Tank des Fahrzeugs schlug. Der Diesel gelangte in die Oberflächenwasserkanalisation, die Feuerwehr errichtete bei der Einleitung des Kanals in den Glanfluß eine Ölsperre.

Aufgerufen am 02.12.2021 um 05:23 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/lkw-verlor-in-klagenfurt-500-liter-diesel-37230052

Schlagzeilen