Österreich

Malerin stürzte in der Steiermark von Baugerüst

Eine 19-jährige Malerin ist am Mittwoch in der Obersteiermark wegen eines Fahrfehlers eines 15-jährigen Traktorlenkers vier Meter tief von einem Gerüst gefallen. Der Bursche, der nicht mit der Zugmaschine hätte fahren dürfen, war mit einer Ladegabel des Frontladers am Gerüst angestoßen. Durch die ruckartige Bewegung fiel die Deutsche herunter und erlitt eine schwere Beinverletzung.

Wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Donnerstag mitteilte, hatte die Malerin gegen Mittag auf dem Baugerüst in Weißkirchen in Steiermark (Bezirk Murtal) gearbeitet, als der Jugendliche mit dem Traktor samt Anhänger am Hof des Vaters reversierte. Beim Wenden stieß er an das Gerüst. Die Malerin wurde von der Rettung in das UKH Kalwang gebracht.

Quelle: APA

Aufgerufen am 22.08.2019 um 03:33 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/malerin-stuerzte-in-der-steiermark-von-baugeruest-73280071

Kommentare

Schlagzeilen