Österreich

Mann bei Arbeitsunfall in Wien lebensgefährlich verletzt

Zwei Männer sind bei einem Arbeitsunfall am Montag in Wien-Meidling schwer verletzt worden. Sie waren von einem Balkon gestürzt.

24-Jähriger wurde ins Spital geflogen.  SN/APA/HELMUT FOHRINGER
24-Jähriger wurde ins Spital geflogen.

Ein 24-Jähriger wurde mit lebensgefährlichen Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen, auch sein 26 Jahre alter Kollege musste mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Wiener Berufsrettung wurde kurz vor 12.00 Uhr zum Altmannsdorfer Anger gerufen. Die beiden Männer waren vom Balkon eines Rohbaus rund zehn Meter in die Tiefe gefallen. Sie prallten auf dem Betonboden auf und zogen sich dabei die schweren Verletzungen zu.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.09.2018 um 11:46 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/mann-bei-arbeitsunfall-in-wien-lebensgefaehrlich-verletzt-320623

Schlagzeilen