Österreich

Mann in OÖ unter Lkw eingeklemmt und tödlich verletzt

In Oberösterreich ist am Samstag ein 58-Jähriger beim Reifenwechsel tödlich verunglückt. Der Mann wollte am Nachmittag in Redlham (Bezirk Vöcklabruck) mithilfe seines 28-jährigen Sohnes den linken Vorderreifen eines Lkw wechseln. Aus ungeklärter Ursache fiel der Lkw vom Wagenheber und klemmte den unter dem Lkw liegenden Mann im Bereich des Oberkörpers ein, wie die Polizei am Abend meldete.

Gemeinsam mit einem herbeigeeilten Helfer hob der Sohn mithilfe des Wagenhebers den Lkw wieder hoch und zog den Verunfallten heraus. Die beiden leisteten sofort Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang. Zuerst übernahmen die Polizisten und danach der Notarzt die Wiederbelebungsmaßnahmen. Diese blieben jedoch erfolglos und der Mann erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 22.10.2020 um 09:25 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/mann-in-ooe-unter-lkw-eingeklemmt-und-toedlich-verletzt-94350994

Schlagzeilen