Österreich

Mann nach Motorradunfall in Tirol im Krankenhaus gestorben

Ein 79-jähriger Motorradfahrer aus Deutschland ist am Donnerstag nach einem Unfall in Weißenbach am Lech in Tirol (Bezirk Reutte) im Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei berichtete, war der Biker auf der Tannheimer Straße in einer Rechtskurve aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Wohnmobil kollidiert.

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät SN/APA/JAKOB GRUBER
Für den Mann kam jede Hilfe zu spät

Der Deutsche wurde auf die Straße geschleudert und musste laut ARA-Flugrettung noch an Ort und Stelle reanimiert werden. Er erlitt jedoch derart schwere Verletzungen, dass er nach seiner Einlieferung in das Klinikum Murnau verstarb.

Aufgerufen am 30.11.2021 um 08:40 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/mann-nach-motorradunfall-in-tirol-im-krankenhaus-gestorben-77854543

Kommentare

Schlagzeilen