Österreich

Mann verstarb nach Sturz von Kirchen-Baugerüst in Feldkirch

Ein 20 Jahre alter Mann aus Bulgarien ist in der Nacht auf Montag bei einem Sturz vom Baugerüst der Liebfrauenkirche in Feldkirch gestorben. Warum der junge Mann auf das Gerüst geklettert war, war nicht bekannt. Ein Fremdverschulden kann laut Polizei ausgeschlossen werden. Der 20-Jährige kletterte gegen 3.45 Uhr auf das Baugerüst, verlor den Halt und stürzte acht bis zehn Meter auf den Boden ab.

Dabei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Er verstarb noch an Ort und Stelle. Eine am Dienstag durchgeführte Obduktion schloss ein Fremdverschulden aus.

Aufgerufen am 30.11.2021 um 09:26 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/mann-verstarb-nach-sturz-von-kirchen-baugeruest-in-feldkirch-33918154

Schlagzeilen