Österreich

Mann verursacht ohne Führerschein mit gestohlenem Pkw Unfall

Ohne Lenkerberechtigung und alkoholisiert hat ein 19-jähriger Tiroler Sonntagfrüh in Reutte mit einem gestohlenen Pkw einen Unfall verursacht. Nach dem Unfall flüchtete der Verletzte zu Fuß, ohne sich um seine ebenfalls verletzten Mitfahrer zu kümmern, teilte die Tiroler Polizei mit.

Der 19-jährige fuhr gegen 7.30 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit in einen Kreisverkehr, woraufhin das Auto zur Seite kippte, die Verkehrsinsel beschädigte und schließlich auf dem Dach liegen blieb. Der betrunkene Fahrer befreite sich aus dem Fahrzeug und verließ die Unfallstelle. Er wurde kurze Zeit später aufgrund von Zeugenaussagen aufgegriffen und nach der Erstversorgung in das Bezirkskrankenhaus Reutte gebracht. Seine Mitfahrer wurden ambulant behandelt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.08.2019 um 05:19 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/mann-verursacht-ohne-fuehrerschein-mit-gestohlenem-pkw-unfall-60688774

Schlagzeilen