Österreich

Maulwurfsprengfalle explodiert: Sechsjähriger verletzt

Ein sechsjähriger Bub ist am Freitagnachmittag bei der Explosion einer Maulwurfsprengfalle in einem Obstgarten in Riegersburg verletzt worden. Der Sechsjährige wurde von einem Rettungshubschrauber in die Kinderchirurgie des LKH Graz geflogen, gab die steirische Landespolizeidirektion in den Abendstunden bekannt.

Das Unglück ereignete sich im Ortsteil Krennach, wo der Großvater des Buben am Donnerstag eine Sprengfalle vergraben hatte, um den Schädlingen in seinem Garten Herr zu werden. Am Freitag holte der Mann seinen Enkel von der Schule ab, den Nachmittag sollte das Kind bei den Großeltern verbringen.

Unbemerkt von diesen machte sich der Sechsjährige mit einer Schaufel im Garten zu schaffen. Dabei stieß er auf die Falle. Gegen 15.50 Uhr löste der Bub - vermutlich mit dem Werkzeug - die Detonation aus. Der Sechsjährige wurde im Bauchbereich unbestimmten Grades verletzt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 15.01.2021 um 03:10 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/maulwurfsprengfalle-explodiert-sechsjaehriger-verletzt-66948178

Schlagzeilen