Österreich

Mit Messer bewaffneter Mann überfiel Bank in OÖ

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat am Freitagmittag in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) eine Bank überfallen. Der von Kopf bis Fuß in schwarz Gekleidete floh anschließend mit einem blauen Auto in unbekannte Richtung. Mehr war vorerst nicht bekannt, eine Alarmfahndung wurde eingeleitet, teilte die Polizei OÖ mit.

Um 11.38 Uhr ging bei der Polizei die Meldung über den bewaffneten Banküberfall ein. Der Täter soll rund 1,80 Meter groß sein. Wie viele Kunden und Angestellte sich zu dem Zeitpunkt in der Schalterhalle befanden, war noch unklar. Verletzt wurde aber offenbar niemand.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.11.2018 um 06:06 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/mit-messer-bewaffneter-mann-ueberfiel-bank-in-ooe-1016773

Schlagzeilen