Mitgekocht

Der schneidige Grilleur aus der Maxglaner Hauptstraße

Mitgekocht: Diesmal geht es um scharfe Sachen. Bei Gökhan Gürel geht es auch um gegrilltes Fleisch. Vor allem aber um Gastfreundschaft und ein großes Herz.

Gökhan Gürel mit den Instrumenten seiner Profession.  SN/resch
Gökhan Gürel mit den Instrumenten seiner Profession.

"Opa Jimmi" sitzt wieder in seinem Eck. Natürlich heißt er nicht wirklich so, aber hier im Ala Turka kennen ihn alle unter diesem Spitznamen. Der Pensionist ist seit Jahrzehnten in Österreich, sein Deutsch ist einwandfrei, seine Pension winzig. "Der Gökhan ist ein guter Mensch", sagt der Opa und rückt seine graue Schiebermütze gerade. "Und guten Menschen, denen wird auch Gott immer helfen."

Gökhan Gürel muss lachen, dann tätschelt er Opa Jimmi den Bauch. "Ich hole ihn ab und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.12.2021 um 01:17 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/mitgekocht-der-schneidige-grilleur-aus-der-maxglaner-hauptstrasse-110213218