Österreich

Mopedauto mit sieben Teenagern im Marchfeld verunglückt

In der Marchfeld-Gemeinde Obersiebenbrunn im Bezirk Gänserndorf ist am Mittwoch kurz nach Mitternacht ein mit sieben Teenagern besetztes Mopedauto verunglückt. Das Leichtkraftfahrzeug hatte sich nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ überschlagen und war auf dem Dach liegengeblieben. Vier der sieben Teenager wurden dabei verletzt.

Laut Polizei hatte eine 15-Jährige das Mopedauto gelenkt, eine 14-Jährige war Beifahrerin. Zudem hatten vier Burschen im Alter von 15 Jahren und eine weitere 14-Jährige im Kofferraum Platz genommen. Bei dem Unfall auf der L9 wurden alle drei Mädchen und ein 15-Jähriger verletzt. Sie wurden in die Landeskliniken Hainburg und Mistelbach sowie in das SMZ Ost in Wien eingeliefert.

(APA)

Aufgerufen am 20.06.2018 um 02:02 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/mopedauto-mit-sieben-teenagern-im-marchfeld-verunglueckt-1242313

Der bange Blick nach Italien

Italien schöpft sein wirtschaftliches Potenzial schon geraume Zeit nicht aus. Die Erwartungen, dass sich das unter der Koalition aus Fünf-Sterne-Bewegung und Lega zum Besseren wendet, sind gering. Seit den …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite