Österreich

Motorrad-Stunt vor Gloriette in Schönbrunn

Touristen, die gerade ihren Sissi-Brunch in der Gloriette in Schönbrunn genossen, machten Augen, als Samstagfrüh ein Motorrad samt Lenker vor ihnen über eine Blaskapelle hinweg durch die Luft flog. "Masters of Dirt"-Fahrer Edgar Torronterras hatte sich mit seiner 100-Kilogramm-Yamaha-Maschine in die Höhe katapultiert.

"Masters of Dirt"-Lenker sprang mit Yamaha-Maschine durch die Luft SN/APA (HIISHII MEDIA)/UNBEKANNT
"Masters of Dirt"-Lenker sprang mit Yamaha-Maschine durch die Luft

Die Aktion sollte auf die bevorstehende "Masters of Dirt"-Österreich-Tour aufmerksam machen. Freestyle-Motocross hätte es mit Sicherheit an diesem noblen Schauplatz gegenüber dem Schloss Schönbrunn noch nicht gegeben, hieß es in einer Aussendung. Die Tour beginnt am 2. März in Klagenfurt (https">www.mastersofdirt.com/">https://www.mastersofdirt.com/).

Quelle: APA

Aufgerufen am 28.10.2020 um 07:39 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/motorrad-stunt-vor-gloriette-in-schoenbrunn-65099038

Schlagzeilen