Österreich

Motorradfahrer in der Steiermark tödlich verunglückt

In der Steiermark ist am Dienstagnachmittag ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Der 58-Jährige kollidierte laut Polizei gegen 16.40 Uhr in einer Linkskurve der B20, der Mariazellerstraße, bei Thörl (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einer 45-jährigen Frau gelenkt wurde. Der Motorradlenker verstarb noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte an der Unfallstelle.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurden die Fahrzeuge sichergestellt. Die B20 war vorübergehend gesperrt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 14.12.2018 um 12:34 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/motorradfahrer-in-der-steiermark-toedlich-verunglueckt-29408074

Schlagzeilen