Österreich

Mutmaßliche Schlepperin auf Brennerautobahn festgenommen

Auf der Brennerautobahn (A13) in Tirol hat die Polizei am Donnerstagabend eine Schlepperin gefasst. Wie die Exekutive berichtete, wurde die 30-jährige Albanerin bei Schönberg (Bezirk Innsbruck-Land) einer Fahrzeugkontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass sie vier Iraker im Alter zwischen zwölf und 38 Jahren im Auto hatte.

Mutmaßliche Schlepperin auf Brennerautobahn festgenommen SN/APA (Webpic)/hex
Die Frau ist laut Polizei nicht geständig.

Keiner der vier Iraker konnte gültige Reisedokumente vorweisen. Die Albanerin wurde wegen des Verdachts der Schlepperei festgenommen. Sie ist laut Polizei nicht geständig. Die Iraker wurden zu einer Anhaltestelle gebracht und vom Roten Kreuz erstversorgt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.11.2018 um 09:07 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/mutmassliche-schlepperin-auf-brennerautobahn-festgenommen-894703

Schlagzeilen