Österreich

Nach Verkehrsunfall im Burgenland starb auch Beifahrerin

Eine Kollision zwischen einem Pkw und einem Transporter in Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) in der Vorwoche hat ein zweites Todesopfer gefordert. Nach dem 71-jährigen Autolenker aus dem Bezirk Bruck an der Leitha starb auch seine gleichaltrige Ehefrau, hieß es von der Polizei. Die Beifahrerin erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Der 71-Jährige war am 17. Mai auf der B10 Richtung Zurndorf mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem ungarischen Autotransporter zusammengestoßen. Der Niederösterreicher erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Seine Frau und der 30-jährige Chauffeur des Transporters wurden mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus geflogen. Die 71-Jährige starb vergangenen Dienstag im Spital, teilte die Polizei mit.

Quelle: APA

Aufgerufen am 04.12.2020 um 03:02 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/nach-verkehrsunfall-im-burgenland-starb-auch-beifahrerin-70771027

Schlagzeilen