Österreich

Niederländer schlug bei Streit in Tirol drei Dänen nieder

Bei einer Auseinandersetzung vor einem Apres-Ski-Lokal in Ischgl hat ein 21-jähriger Niederländer drei Dänen niedergeschlagen. Wie eine Videoauswertung durch die Polizei zeigte, trat der junge Mann noch auf seine drei Kontrahenten ein, als diese bereits am Boden lagen. Alle drei Dänen wurden dabei verletzt. Der 21-Jährige wird auf freiem Fuß angezeigt.

Gegen 22.00 Uhr war es zwischen einer Gruppe Niederländer und einer Gruppe Dänen in dem Lokal zu einem Streit gekommen, der sich schließlich vor die Tür verlagerte. Dort ging der 21-Jährige auf die Gruppe los und schlug drei Kontrahenten nieder. Dabei erlitt ein 57-jähriger Däne einen Kieferbruch, seine zwei Begleiter im Alter von 30 Jahren wurden unbestimmten Grades verletzt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 22.10.2020 um 09:21 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/niederlaender-schlug-bei-streit-in-tirol-drei-daenen-nieder-65946133

Kommentare

Schlagzeilen