Österreich

Niederösterreicher knackte Dreifachjackpot mit 4,5 Mio. Euro

Ein Spielteilnehmer aus dem Mostviertel in Niederösterreich hat den Lotto-Dreifachjackpot geknackt.

Der gewinnbringende Schein wurde im Mostviertel gespielt.  SN/APA (Archiv/Fohringer)/HELMUT FO
Der gewinnbringende Schein wurde im Mostviertel gespielt.

Für seinen Solo-Sechser erhält er rund 4,5 Millionen Euro. Damit habe er den bisher höchsten Sechser im heurigen Jahr erzielt, teilten die Österreichischen Lotterien am Donnerstag mit. Drei Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl und gewannen damit jeweils mehr als 65.000 Euro.

Beim Joker gab es nach der Ziehung am Mittwoch zum dritten Mal in Folge einen Sologewinn. Ein Kärntner gewann rund 241.000 Euro.

(APA)

Aufgerufen am 20.06.2018 um 03:26 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/niederoesterreicher-knackte-dreifachjackpot-mit-4-5-mio-euro-111199

Lotto-Dreifachjackpot mit 4,8 Mio. Euro geknackt

Ein Waldviertler hat mit einem Normalschein im Alleingang den ersten Dreifachjackpot des Jahres geknackt und so rund 4,8 Millionen Euro gewonnen. Fünf Teilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 43. …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite