Österreich

Oberösterreicher kassierte für Doppeljackpot 2,7 Millionen

Die Lotto-Sonntagsziehung hat einem Oberösterreicher einen Solo-Sechser beschert. Mit dem vierten von sechs Quicktipps knackte der Traunviertler einen Doppeljackpot, berichteten die Lotterien am Montag. Dafür erhält der Glückspilz 2,7 Millionen Euro.

Millionengewinn ging nach Oberösterreich SN/APA/ROLAND SCHLAGER
Millionengewinn ging nach Oberösterreich

Auch beim Fünfer mit Zusatzzahl gab es nur einen einzigen Gewinner. Die Zahlen hat der Spielteilnehmer aus Wien selbst angekreuzt. Diese Arbeit wird nun mit 146.500 Euro entlohnt.

Beim Joker ging es am Sonntag um einen Jackpot, den drei Spielteilnehmer knackten. Ein Tiroler, ein Kärntner und ein Wiener bekommen dafür jeweils 166.000 Euro.

Quelle: APA

Aufgerufen am 30.10.2020 um 06:46 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/oberoesterreicher-kassierte-fuer-doppeljackpot-2-7-millionen-65928868

Kommentare

Schlagzeilen