Österreich

Oberösterreicher nach Messerattacke auf Freundin in U-Haft

Über einen 23-Jährigen Oberösterreicher, der in Hellmonsödt (Bezirk Urfahr-Umgebung) im Streit seine Freundin mit einem Messer angegriffen hat, ist am Samstag die U-Haft verhängt worden, berichtete ORF Radio Oberösterreich. Die 20-Jährige wurde bei der Attacke schwer verletzt. Der Beschuldigte ist geständig.

In der Nacht auf Freitag war die Auseinandersetzung in der gemeinsamen Wohnung des jungen Paares eskaliert. Der Mann stach mit einem Messer zu. Danach alarmierte er die Rettung. Kurze Zeit später wurde er festgenommen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.09.2018 um 11:21 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/oberoesterreicher-nach-messerattacke-auf-freundin-in-u-haft-361234

Schlagzeilen