Österreich

Österreichs Staatsverweigerer machen sich unsichtbar

In Deutschland steigt die Zahl der "Reichsbürger" rasant. Sie lehnen den Staat ab und sind teilweise bewaffnet. Hierzulande ist die Situation eine völlig andere - und das hat viele Gründe.

Staatsverweigerer sind nicht mehr im Fokus SN/APA/HELMUT FOHRINGER
Staatsverweigerer sind nicht mehr im Fokus

Die Zahl jener Menschen, die den Staat ablehnen, ist in Deutschland innerhalb eines Jahres um 2500 gestiegen. Laut dem eben präsentierten Verfassungsschutzbericht für 2018 belief sich die Zahl der "Reichsbürger" im Vorjahr bereits auf 19.000 Personen. Knapp 1000 werden als ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 29.05.2020 um 03:37 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/oesterreichs-staatsverweigerer-machen-sich-unsichtbar-72903706