Österreich

Opposition fordert Aufhebung aller Coronastrafen

Bereits Tausende Einsprüche gegen Anzeigen wegen Covid-19-Verstößen.

 SN/bluedesign/stock.adobe.com

Bestimmung oder Empfehlung? Während des sogenannten Corona-Lockdown sind in ganz Österreich 21.000 Anzeigen wegen Verstößen gegen die Covid-19-Maßnahmen erstattet sowie 10.000 Verwaltungsstrafen verhängt worden. Diese Zahlen, die aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage hervorgehen, sind allerdings unvollständig. So hat etwa die Steiermark noch keine Daten übermittelt.

In Wien - wo beim Magistrat 11.100 Anzeigen einlangten - wurden bisher 3300 Verfahren beeinsprucht. In den meisten Fällen wurden Ausgangs- oder Abstandsregeln missachtet. Die Strafen dafür betrugen nicht selten mehrere Hundert ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2020 um 03:12 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/opposition-fordert-aufhebung-aller-coronastrafen-89057812