Österreich

Pflichttests für den Arbeitsplatz sind noch nicht fix

Dafür ist eine eigene Verordnung des Gesundheitsministers notwendig, viele Details sind noch nicht geklärt.

Tests am Arbeitsplatz. SN/APA/HERBERT-PFARRHOFER
Tests am Arbeitsplatz.

An den Arbeitsplatz nur noch mit einem negativen Coronatest. Der Gesundheitsausschuss des österreichischen Parlaments hat dies am Montag beschlossen. Ob diese Maßnahme aber auch wirklich umgesetzt wird, steht noch nicht fest. Dafür ist eine eigene Verordnung notwendig, in der die Details exakt geregelt sind.

Im Gesundheitsministerium ist man sich nicht sicher, ob es eine solche Verordnung auch wirklich braucht. Grund dafür: Bei den Öffnungsschritten am 19. Mai sind ja etwa bei dem Besuch in der Gastronomie negative Coronatests ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2021 um 03:44 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/pflichttests-fuer-den-arbeitsplatz-sind-noch-nicht-fix-103334611