Österreich

Pkw fliegt 40 Meter weit und entwurzelt Baum

Ein spektakulärer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagabend im oststeirischen Hart (Bezirk Weiz) ereignet. Ein 20-Jähriger Lenker kam gegen 20.30 Uhr auf der Wechselstraße (B54) von der Fahrbahn ab und stürzte über eine steile Böschung. Wie die Polizei Steiermark mitteilte, hob das Auto dabei ab und prallte nach 40 bis 50 Metern seitlich gegen einen Baum, der so entwurzelt worden sei. Der Lenker sei schwer verletzt worden, konnte sich aber noch selbst aus dem Auto befreien.

Der 20-Jährige sei vom Rettungsdienst ins LKH Weiz gebracht worden. Eine Alkoholisierung sei nicht festgestellt worden. Das Auto sei total beschädigt worden. Beim Rettungseinsatz waren fünf Feuerwehrautos und 38 Einsatzkräfte beteiligt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 24.11.2020 um 05:19 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/pkw-fliegt-40-meter-weit-und-entwurzelt-baum-93303403

Schlagzeilen