Österreich

Pkw in Niederösterreich von Zug erfasst

Eine 25-jährige Oberösterreicherin ist am Freitagnachmittag in St. Pantaleon-Erla (Bezirk Amstetten) mit ihrem Pkw von einem Zug erfasst und schwer verletzt worden, bestätigte die Polizei einen Online-Bericht der "NÖN". Die junge Frau überquerte trotz einer roten Ampel den unbeschrankten Bahnübergang. Der von links kommende Zug erfasste das Fahrzeug und schleifte es 70 Meter mit.

Die Lenkerin wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Aufgerufen am 20.10.2021 um 06:26 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/pkw-in-niederoesterreich-von-zug-erfasst-69745762

Kommentare

Schlagzeilen