Österreich

Pkw-Lenker bedrohte Taxifahrer mit Waffe

Ein Pkw-Lenker hat in der Nacht auf Samstag bei einer roten Ampel bei einer Kreuzung am Wiener Neubaugürtel einen Taxifahrer vom Fahrersitz aus mit einer Waffe bedroht. Der Chauffeur verständigte die Polizei, der Verdächtige wurde festgenommen, berichtete die Exekutive. Wieso der Mann den Chauffeur bedroht hat, war unklar.

"Der Taxifahrer meinte zwar, dass er was gesagt hat, aber er hat ihn nicht verstanden, weil das Fenster verschlossen war", sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger. Während der Taxi-Lenker die Polizei verständigte, fuhr der Verdächtige mit seinem Auto davon.

Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung wurde das Auto kurz darauf in der Stiegergasse in Rudolfsheim-Fünfhaus gesichtet und der mutmaßliche Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Der Mann bestreitet die Tat, eine Schreckschusspistole wurde sichergestellt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.09.2018 um 07:32 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/pkw-lenker-bedrohte-taxifahrer-mit-waffe-1161376

Schlagzeilen