Österreich

Pkw-Lenker in Vorarlberg überlebte 15-Meter-Absturz

Alle Schutzengel sind einem 30 Jahre alten Pkw-Lenker am Sonntagmorgen in Egg im Bregenzerwald zur Seite gestanden. Er überlebte nicht nur den 15-Meter-Absturz seines Autos im freien Fall. Nach Angaben der Polizei kletterte er danach sogar aus eigener Kraft über die Böschung zurück auf die Straße.

Der Mann war aus noch ungeklärter Ursache auf der Bregenzerwaldstraße (L 200) auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte mit dem Fahrzeug das Brückengeländer durchschlagen. Durch die Wucht des Aufpralls auf der Böschung der Bregenzerach wurde der Motor aus dem Fahrzeug geschleudert.

Eine Pkw-Lenkerin wurde als Erste auf den Unfall aufmerksam und alarmierte die Einsatzkräfte. Der Verunglückte wurde noch am Unfallort vom Notarzt versorgt und mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen. Über den Grad seiner Verletzungen war zunächst nichts bekannt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2018 um 09:15 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/pkw-lenker-in-vorarlberg-ueberlebte-15-meter-absturz-580669

Schlagzeilen