Österreich

Pkw mit männlicher Leiche in Fischteich bei Krems entdeckt

In Hollenburg bei der Stadt Krems ist in einem Fischteich ein Auto mit einer männlichen Leiche entdeckt worden. Das Bundeskriminalamt (BK) hat die Ermittlungen übernommen, bestätigte Sprecher Vincenz Kriegs-Au am Montag. Die Bergung des Fahrzeugs und des Toten standen noch aus. Bei dem Mann könnte es sich um eine seit 2004 abgängige Person handeln.

Fischer verständigte Polizei über Fund.  SN/APA (Symbolbild)/BARBARA GINDL
Fischer verständigte Polizei über Fund.

Laut Kriegs-Au hatte ein Fischer am Sonntag mit einer Unterwasserkamera den Fischbestand in dem Teich kontrolliert. Dabei sei auf den Aufnahmen ein Autowrack erkannt worden. Der Fischer habe sich daraufhin an die Polizei gewandt.

Wie der BK-Sprecher weiter mitteilte, fanden Cobra-Taucher am Montag in der Früh in etwa sechs Metern Tiefe den weißen Pkw mit der männlichen Leiche. Es werde überprüft, "ob es sich um eine seit 2004 abgängige Person handelt", sagte Kriegs-Au. Die Bergung durch die Feuerwehr gestaltete sich schwierig, da der Auffindungsort in einem Naturschutzgebiet lag.

Quelle: APA

Aufgerufen am 22.09.2018 um 08:58 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/pkw-mit-maennlicher-leiche-in-fischteich-bei-krems-entdeckt-524539

Schlagzeilen