Österreich

Polizeihund "Rasty" erschnüffelte Heroin-Pakete in Wien

Der Polizeihund "Rasty" hat in einem Schutthaufen in einem Innenhof in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus vier Pakete mit Heroin erschnüffelt. Ausgangspunkt dieser Suchaktion am Mittwoch war laut Polizeisprecher Harald Sörös die Festnahme zweier Dealer, welche schon länger im Visier der Ermittler standen. Insgesamt wurden 665 Gramm Heroin, zwölf Gramm Kokain und 250 Gramm andere Drogen sichergestellt.

Polizisten des Landeskriminalamtes (Suchtgiftgruppe) observierten mit Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) eine Wohnung in der Simmeringer Lorystraße. Sie beobachteten, wie zwei mutmaßliche Suchtgiftkonsumenten - 24 bzw. 31 Jahre alt - in die Wohnung zu einem 21-Jährigen gingen und kurze Zeit später wieder auftauchten. Weil die Polizisten vermuteten, dass ein Drogendeal gelaufen war, griffen sie zu.

Der 21-jährige Dealer und der Jüngere der beiden Konsumenten versuchten zu flüchten, wurden aber geschnappt. Der 31-jährige Konsument ließ sich widerstandslos anhalten. Bei allen drei fanden die Ermittler Drogen. Über diese Aktion kamen die Polizisten bei weiteren Nachforschungen auf einen anderen Mann, der in der Penzinger Dreyhausengasse wohnte. Er wurde festgenommen, nachdem die Polizisten seine Wohnung aufgebrochen hatten. Auch bei ihm stellten die Fahnder Drogen sicher. Bei dem 31-Jährigen dürfte es sich um den Lieferanten des jüngeren Dealers handeln.

Außerdem kamen sie durch ihn auf eine Bunkerwohnung in der Robert-Hammerling-Gasse. In der Wohnung fanden sie kaum etwas, bis sich "Rasty" des Hauses annahm und im Innenhof bei dem Schutthaufen anschlug. Vier Pakete Heroin lagen darunter. Neben den Drogen stellten die Ermittler auch 2.600 Euro Bargeld sicher. Über die beiden mutmaßlichen Dealer, beide aus Serbien, wurde die Untersuchungshaft verhängt.

(APA)

Aufgerufen am 22.05.2018 um 11:42 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/polizeihund-rasty-erschnueffelte-heroin-pakete-in-wien-24020446

Heroin für rund 100.000 Euro in Wien sichergestellt

Heroin im Straßenverkaufswert von knapp 100.000 Euro hat die Polizei in der Vorwoche in Wien-Ottakring sichergestellt. Die Drogen stammten von zwei unterschiedlichen Dealergruppen, die sich zufällig in zwei …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite