Österreich

Polizisten retteten auf Gleise gestürztem Mann das Leben

Beamte der Bereitschaftseinheit haben in der Nacht auf Samstag einem Mann wohl das Leben gerettet. Die Polizisten bemerkten bei einer Streife beim Praterstern in Wien-Leopoldstadt einen offensichtlich alkoholisierten Mann, der plötzlich vom Bahnsteig der ÖBB auf die Gleise stürzte und dort regungslos liegen blieb. Zeitgleich fuhr ein Zug ein, berichtete die Exekutive.

Polizisten als Lebensretter im Einsatz SN/APA/HANS KLAUS TECHT
Polizisten als Lebensretter im Einsatz

Geistesgegenwärtig reagierten die Beamten: Ein Polizist gab mittels Taschenlampe Lichtzeichen an den Zugführer, vier andere Einsatzkräfte sprangen auf die Gleise, um den Mann rechtzeitig aus dem Gefahrenbereich zu bringen. Der Fahrer leitete eine Vollbremsung ein. Die Polizisten zogen den 21-jährigen Afghanen in letzter Sekunde zurück auf den Bahnsteig. "Es war wie im Film", sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer.

Quelle: APA

Aufgerufen am 13.12.2018 um 06:44 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/polizisten-retteten-auf-gleise-gestuerztem-mann-das-leben-20396314

Schlagzeilen