Österreich

Radfahrer bei Verkehrsunfall in NÖ schwer verletzt

Ein 54-jähriger Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Willendorf (Bezirk Neunkirchen) am Samstagvormittag schwer verletzt worden. Der Mann aus dem Bezirk Wiener Neustadt war von einem Auto erfasst worden und dabei zu Sturz gekommen. Er wurde in das Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert. Die Fahrerin des Wagens erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Spital gebracht.

Zu dem Unfall war es gekommen, als die 52-jährige Autolenkerin aus dem Bezirk Neunkirchen kurz vor 10.00 Uhr von der B26 auf einen Parkplatz abbog, berichtete die Polizei. Dabei übersah sie den in die Gegenrichtung fahrenden Radfahrer und stieß mit ihm zusammen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 12.12.2018 um 07:01 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/radfahrer-bei-verkehrsunfall-in-noe-schwer-verletzt-698950

Schlagzeilen