Österreich

Radfahrer in der Wachau von Pkw niedergestoßen - tot

Ein Radfahrer ist Freitagabend bei einem Unfall in der Wachau ums Leben gekommen. Der 38-Jährige war auf der B3 von Spitz Richtung Krems unterwegs, als er um 22.15 Uhr in Wösendorf (Gemeinde Weißenkirchen, Bezirk Krems) von einem nachkommenden Pkw gerammt wurde. Die 50-jährige Lenkerin, die den Radfahrer offenbar übersehen hatte, war alkoholisiert, teilte die Polizei Niederösterreich mit.

Der 38-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß ein Polytrauma und verstarb noch an der Unfallstelle. Die B3 war im Zeitraum von 22.15 bis 24.00 Uhr zur Gänze gesperrt.

Aufgerufen am 30.11.2021 um 12:52 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/radfahrer-in-der-wachau-von-pkw-niedergestossen-tot-31392703

Schlagzeilen