Österreich

Radfahrer in der Wachau von Pkw niedergestoßen - tot

Ein Radfahrer ist Freitagabend bei einem Unfall in der Wachau ums Leben gekommen. Der 38-Jährige war auf der B3 von Spitz Richtung Krems unterwegs, als er um 22.15 Uhr in Wösendorf (Gemeinde Weißenkirchen, Bezirk Krems) von einem nachkommenden Pkw gerammt wurde. Die 50-jährige Lenkerin, die den Radfahrer offenbar übersehen hatte, war alkoholisiert, teilte die Polizei Niederösterreich mit.

Der 38-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß ein Polytrauma und verstarb noch an der Unfallstelle. Die B3 war im Zeitraum von 22.15 bis 24.00 Uhr zur Gänze gesperrt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 28.01.2021 um 03:18 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/radfahrer-in-der-wachau-von-pkw-niedergestossen-tot-31392703

Schlagzeilen