Österreich

Radfahrerin starb bei Unfall mit Lkw in Obersteiermark

Eine 48 Jahre Radfahrerin aus der Obersteiermark ist am Freitag bei einem Unfall mit einem Lkw in Mürzhofen (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) getötet worden. Dies teilte die Landespolizeidirektion mit. Die Unfallursache ist noch nicht geklärt, der Lastkraftwagen und das Fahrrad wurden zur Untersuchung beschlagnahmt. Auch wurde eine Obduktion angeordnet.

Der Lkw-Lenker wollte gegen 10.15 Uhr in die L118 in Richtung Kindberg einbiegen, als er ein dumpfes Geräusch hörte. Er gab später an, nach links und rechts geschaut und keinen anderen Verkehrsteilnehmer wahrgenommen zu haben. Er hielt sofort an, stieg aus und sah die Radfahrerin bei den hinteren Zwillingsrädern liegen. Die 48-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Ein Alkotest beim Lkw-Lenker verlief negativ. Die L118 war zwei Stunden während der Bergungsarbeiten durch die Freiwillige Feuerwehr Mürzhofen gesperrt.

Aufgerufen am 09.12.2021 um 02:06 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/radfahrerin-starb-bei-unfall-mit-lkw-in-obersteiermark-38628289

Schlagzeilen