Österreich

Radfahrerin stirbt nach Crash mit Bus im Bezirk Tulln

Beim Zusammenstoß ihres E-Bikes mit einem Omnibus ist eine 42-jährige Frau am Donnerstagnachmittag in Großweikersdorf (Bezirk Tulln) ums Leben gekommen. Laut niederösterreichischer Polizei ereignete sich der Unfall kurz nach 14.00 Uhr auf der Landesstraße 1141. Demnach war der 41-jährige Lenker des Omnibus mit seinem Fahrzeug in Richtung Oberrußbach unterwegs, die 42-Jährige kam ihm entgegen.

Aus ungeklärter Ursache stieß sie mit ihrem E-Bike gegen die linke Vorderseite des Omnibus. Dabei wurde sie tödlich verletzt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 10.08.2020 um 12:10 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/radfahrerin-stirbt-nach-crash-mit-bus-im-bezirk-tulln-85742851

Kommentare

Schlagzeilen