Österreich

Raser gegen Radar: Wie die Tempolimits umgangen werden

Um nicht kontrolliert werden zu können, lassen sich immer mehr Autofahrer sogenannte Laserblocker einbauen. Die Polizei sagt nun den Besitzern dieser Geräte den Kampf an.

Laserblocker sind in Österreich verboten, Radarwarner hingegen erlaubt. SN/fotolia
Laserblocker sind in Österreich verboten, Radarwarner hingegen erlaubt.

Sie sind teuer - und illegal. Wer mit ihnen erwischt wird, muss mit Anzeigen und Bußgeldern bis zu 5000 Euro rechnen. Für sie wurde sogar das Kraftfahrgesetz novelliert. Ein eigener Paragraf stellt seit Jänner 2017 nicht nur ihren Betrieb, sondern ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2019 um 05:35 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/raser-gegen-radar-wie-die-tempolimits-umgangen-werden-67443907