Österreich

Raubüberfall auf Supermarkt in Graz: Täter flüchtig

Bei einem Raubüberfall auf einen Supermarkt im Grazer Bezirk Lend haben am Freitagabend zwei Unbekannte mehrere tausend Euro erbeutet. Die Täter flüchteten, eine Alarmfahndung blieb vorerst ohne Erfolg. Verletzt wurde niemand, wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Samstag mitteilte.

Die beiden Räuber hatten sich mit Sturmhauben maskiert, sie betraten knapp vor 20.00 Uhr den Supermarkt. Sie forderten die 46-jährige Kassierin mit vorgehaltener Waffe auf, die Kasse zu öffnen. Als dies der Frau in der Aufregung nicht gelang, öffnete einer der beiden selbst die Kassenlade und nahm Bargeld in der Höhe von mehreren tausend Euro. Danach flüchteten die Männer, die laut Personenbeschreibung 1,65 bzw. 1,55 Meter groß und schmächtig sind. Beide trugen Sturmhauben und dunkle Kleidung. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Quelle: APA

Aufgerufen am 25.11.2020 um 02:55 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/raubueberfall-auf-supermarkt-in-graz-taeter-fluechtig-65085580

Schlagzeilen