Österreich

Salzburg und Tirol sind beim Schutz vor Transit auf einer Linie

Von Missverständnissen geprägt ist die Debatte mit Deutschland über die Fahrverbote zum Schutz von Autobahnanrainern in Salzburg und Tirol. Bringen direkte Gespräche eine Lösung?

Den Landesregierungen in Tirol und Salzburg geht es aktuell darum, die Anrainer entlang der meistbefahrenen Autobahnen über den Alpenhauptkamm vor Ausweichverkehr zu schützen. Blieben Urlauberkolonnen früher praktisch immer auf der Autobahn, verschärften moderne Navigationsgeräte mit ihren oft voreiligen Ausweichtipps das ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.10.2019 um 07:31 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/salzburg-und-tirol-sind-beim-schutz-vor-transit-auf-einer-linie-73337974