Österreich

Schifffahrtsaufsicht will Dieselboote ersetzen

Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne) lässt bei einem Innovationsprojekt nach Alternativen für die Schifffahrtspolizei auf der Donau suchen. Bei einer Interessentensuche meldeten sich fast 20 Bewerber aus dem In- und Ausland, einige Projekte sind auf Basis von Wasserstoffantrieben konzipiert. Eine Jury soll demnächst festlegen, welche Vorschläge in die engere Wahl kommen.

Ein Boot der Schifffahrtspolizei im Einsatz auf der Donau, nachdem ein Boot des Bundesheeres (links) im September 2018 gekentert war. SN/apa
Ein Boot der Schifffahrtspolizei im Einsatz auf der Donau, nachdem ein Boot des Bundesheeres (links) im September 2018 gekentert war.

Österreichs einzige internationale Wasserstraße ist die Donau. Auf 349 Flusskilometern zwischen der deutschen Grenze bei Passau und der slowakischen Grenze bei Bratislava überwacht die Schifffahrtsaufsicht des Verkehrsministeriums den Verkehr mit Frachtern, Ausflugsbooten und Kreuzfahrtschiffen. Es geht dabei nicht um die öffentliche Sicherheit, für die die uniformierte Polizei des Innenministeriums zuständig ist. Die nautisch geschulte Verwaltungspolizei bestehe aus 35 Personen, erzählt Bernd Birklhuber, der interimistische Leiter der Abteilung Schifffahrt im Ministerium.

Dazu sind 13 Boote im Einsatz, um die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.05.2022 um 01:54 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/schifffahrtsaufsicht-will-dieselboote-ersetzen-118832320