Österreich

Schlange stehen vor dem Baumarkt

Gartenartikel und Heimwerkerbedarf waren am ersten Verkaufstag der Renner. In den Fachgeschäften der Innenstädte war es noch ruhig.

Kaum gehen am Dienstag im Baumarkt in Salzburg-Maxglan zum ersten Mal nach einem Monat Zwangspause wieder die Türen auf, ist der Parkplatz voll. Immer wieder bilden sich vor dem Geschäft Schlangen von Kunden. Einige holen online bestellte Ware ab, doch der Großteil steuert zielstrebig die Gartenabteilung an. "Wir haben sehnsüchtig auf diesen Tag gewartet", sagt Miguel Stefan. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin sucht er Beerensträucher aus. Außerdem lädt das Paar Rigipsplatten und Spachtelmasse auf den Wagen. "Wir renovieren unser Haus und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 09:12 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/schlange-stehen-vor-dem-baumarkt-86234794