Österreich

Schülerin in NÖ niedergestoßen - Lenker beging Fahrerflucht

Eine Zwölfjährige wurde am Mittwochfrüh in Ladendorf (Bezirk Mistelbach) von einem Fahrzeug erfasst und verletzt. Der Lenker beging Fahrerflucht. Laut Zeugenaussagen handelte es sich um einen dunkel lackierten Kleinwagen, das Kennzeichen ist nicht bekannt. Zweckdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Ladendorf unter der Telefonnummer 059133-3271 erbeten.

Nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich hatte die Schülerin gegen 7.00 Uhr mit ihrem Scooter im Bereich einer Bushaltestelle die B40 überquert, als sie gegen das von der Ortsmitte kommende Auto stieß. Sie wurde zur Seite geschleudert und kam auf dem Gehsteig zu liegen. Der Lenker hielt den Zeugen zufolge nach rund 100 Metern an und fuhr schließlich in Richtung Mistelbach davon. Die Verletzte wurde mit einem Notarztwagen ins Landesklinikum Mistelbach gebracht.

Quelle: APA

Aufgerufen am 25.09.2018 um 11:30 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/schuelerin-in-noe-niedergestossen-lenker-beging-fahrerflucht-960925

Schlagzeilen