Österreich

Schweizer bei Verkehrsunfall in der Steiermark getötet

Ein Radfahrer ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in der Obersteiermark ums Leben gekommen. Bei dem Verunglückten handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen 59 Jahre alten Schweizer aus dem Kanton Bern.

Der Unfall ereignete sich in Oberaich, einem Ortsteil von Bruck an der Mur. Der Schweizer, der in Begleitung seiner Frau auf einem Radweg an der Bundesstraße 116 unterwegs war, wurde von einem Pkw erfasst, der offenbar in die Bundesstraße einbiegen wollte. Der 59-Jährige wurde getötet, seine Frau blieb unverletzt.

(APA)

Aufgerufen am 19.06.2018 um 04:40 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/schweizer-bei-verkehrsunfall-in-der-steiermark-getoetet-1236181

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite