Österreich

Schwerverletzter Lenker erst Stunden nach Unfall gefunden

Ein bei einem Autounfall schwer verletzter 28-Jähriger ist am Mittwoch in Vöcklamarkt erst knappe sechs Stunden nach dem Unglück zufällig entdeckt worden. Der Mann war gegen 5:45 Uhr mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und 150 Meter weit in eine Wiese geschleudert worden, berichtete die oberösterreichische Polizei.

Das verunglückte Fahrzeug war von der Straße aus nur schwer zu sehen. Als der Besitzer der Wiese gegen Mittag zufällig vorbeikam, fand er den Lenker 50 Meter von seinem Fahrzeug entfernt im hohen Gras. Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in den MedCampus III nach Linz geflogen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.10.2018 um 10:23 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/schwerverletzter-lenker-erst-stunden-nach-unfall-gefunden-28872457

Kommentare

Schlagzeilen