Österreich

Sechs Tonnen schwere Hebebühne krachte von Lkw auf A12

Ein spektakulärer Unfall hat sich am Dienstag auf der Tiroler Inntalautobahn bei Jenbach ereignet. Laut Polizei geriet ein mit einer Hebebühne beladener Tieflader aus bisher unbekannter Ursache ins Schaukeln und kippte zur Seite. Das rund sechs Tonnen schwere Gerät krachte auf die Überholspur. Verletzt wurde zum Glück niemand.

An der Hebebühne, am Tieflader und an der Fahrbahn erstand jedoch erheblicher Sachschaden, so die Polizei. Die Autobahn war rund drei Stunden nur einspurig über den Pannenstreifen befahrbar. Für die Bergung des Tiefladers und der Hebebühne wurde ein Kranwagen der Berufsfeuerwehr Innsbruck angefordert.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.11.2018 um 09:29 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/sechs-tonnen-schwere-hebebuehne-krachte-von-lkw-auf-a12-1152196

Schlagzeilen