Österreich

Sechs Tote in NÖ: Krebserkrankung hat sich bestätigt

Bei der Obduktion der Opfer der Bluttat von Böheimkirchen hat sich eine Krebserkrankung der Mutter (59) der mutmaßlichen Täterin (35) bestätigt.

Sechs Tote in NÖ: Krebserkrankung hat sich bestätigt SN/APA/HELMUT FOHRINGER
Tatzeitpunkt liegt "um den 20. November".

Der Tatzeitpunkt liege "um den 20. November", teilte Michaela Obenaus, Sprecherin der Staatsanwaltschaft St. Pölten, am Montag auf APA-Anfrage mit. "Alle sechs Personen sind durch Schüsse getötet worden."

Das Motiv für die Bluttat könnte in der Krebserkrankung der 59-Jährigen liegen und ist der Staatsanwältin zufolge weiterhin Gegenstand der Ermittlungen. Nachsatz: "Sofern man es überhaupt klären kann."

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.09.2018 um 09:34 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/sechs-tote-in-noe-krebserkrankung-hat-sich-bestaetigt-824932

Schlagzeilen