Österreich

Sind die Identitären Nazis?

Wie die Identitären eine skandalisierende Darstellung der Bewegung durch politische Gegner und Medien für sich zu nutzen versteht.

Ein Aufmarsch der Identitären Bewegung – hier im Frühsommer auf dem Platz vor dem Justizministerium. SN/www.picturedesk.com
Ein Aufmarsch der Identitären Bewegung – hier im Frühsommer auf dem Platz vor dem Justizministerium.

Klammheimliche Bewunderung. Und glatte Dämonisierung. Das sind die Pole, zwischen denen sich die Debatte bewegt, wenn es um die Identitäre Bewegung geht. Beides verschafft dieser politischen Kleingruppe überhaupt erst die öffentliche Aufmerksamkeit, von der sie lebt.

In der ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 06.06.2020 um 11:53 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/sind-die-identitaeren-nazis-75163003